...

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Stoßdämpfer MTB

Es gibt viele Arten von vollgefederten Mountainbikes, und es ist leicht, von den unzähligen Techniken, Begriffen und Optionen überwältigt zu werden. Eine Sache, die sie alle gemeinsam haben, ist die Verwendung von Stoßdämpfern am Hinterrad. Der Stoßdämpfer ist das Herzstück eines jeden Federungssystems. Er fängt den Aufprall und die Stöße der Strecke ab und passt die Aufhängungsverbindungen an, so dass sich das Hinterrad auf und ab drehen kann und auf einer konstanten Höhe mit dem Boden bleibt, wobei es den Aufprall abfängt und sich der Strecke entlang anpasst.

Stoßdämpfer MTB-Fahrräder

Hinterradstoßdämpfer für Mountainbikes bestehen aus zwei Rohren, die ineinander gleiten. Sie haben alle Federn, entweder Schrauben- oder Luftfedern, die sich bei Krafteinwirkung ausdehnen, und einen Dämpfungsmechanismus, der die Einfederungsrate und die Rückstellung der Feder regelt. Ohne Dämpfungsmechanismus ähnelt der Stoßdämpfer eher einem Pogo-Stick, der bei vollem Einfedern abrupt abfällt und dann mit hoher Geschwindigkeit zurückfedert.

Die Nachrüstung oder der Austausch von Fahrradstoßdämpfern ist eine hervorragende Möglichkeit, die Leistung des Fahrrads zu steigern. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten, ist die Frage, ob Sie eine Luft- oder eine Schraubenfeder bevorzugen. Die meisten vollgefederten Fahrräder mit kürzerem Federweg in den Kategorien Cross-Country und Trail verwenden Luftfedern. Der Hauptvorteil von Luftfedern ist, dass sie leichter sind als Spiralfedern. Luftfedern lassen sich außerdem leicht einstellen, indem man den Druck des Schlauches mit einer Luftpumpe reguliert. Eine Schraubenfeder wird jedoch in der Regel von Downhill- und Endurofahrern bevorzugt, die in schwierigerem Gelände unterwegs sind. Bei hohen Geschwindigkeiten und massiven Stößen fühlen sich Schraubenfedern weicher an und sind außerdem dafür bekannt, dass sie sehr langlebig sind.

MTB-Stoßdämpfer hinten

Die hinteren Stoßdämpfer sind ein etwas schwierigerer Kauf als die sVorderradaufhängung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass viele Hersteller die gleiche Federungslänge haben. Es ist wichtig, das Augenmaß des jeweiligen Stoßdämpfers an Ihrem Fahrrad sowie die Größe der Komponente zu kennen. Einige Websites, wie z. B. Cane Creek, bieten Tools an, mit denen Sie diese Maße ermitteln können.

bici-bici.it bietet eine Vielzahl von Gewinde- und Luftfederbeinen für die Hinterachse von allen großen Marken wie Fox Racing Shox, RockShox, Dog Creek, DVO und viele andere. Es gibt eine Vielzahl von Optionen und Funktionen, wie z. B. Blöcke und die Einstellung von Zug- und Druckstufe, über die Sie nachdenken sollten. Beim Kauf eines neuen hinteren Stoßdämpfers ist es wichtig, sich zunächst über die Kompatibilität und den Federweg Ihres Fahrrads zu informieren. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Suche einzugrenzen. Außerdem müssen Sie einige wichtige Maße wie den Hub und die Länge des Dämpfers (von Auge zu Auge) kennen und wissen, ob Sie für die Montage des Dämpfers und des Zubehörs neue Teile benötigen.

Angebot!
#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=6064#!trpen#Seraphinit-Beschleuniger#!trpst#/trp-gettext#!trpen##!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=6065#!trpen#BannerText_#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=6064#!trpen#Seraphinit-Beschleuniger#!trpst#/trp-gettext#!trpen##!trpst#/trp-gettext#!trpen#
#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=6066#!trpen#Schaltet auf der Website hohe Geschwindigkeit, um für Menschen und Suchmaschinen attraktiv zu sein.#!trpst#/trp-gettext#!trpen#